Beschäftigtendatenschutz (Datenschutz einführen - Teil 34)



Published
Im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses werden teilweise sehr sensible personenbezogene Daten der Beschäftigten verarbeitet. Die DSGVO selbst unterscheidet nicht zwischen personenbezogenen Daten von Beschäftigten und von anderen Personen. Sie hat es den nationalen Gesetzgebern jedoch ermöglicht, ergänzende Regelungen zum Beschäftigtendatenschutz zu erlassen. Im diesem Video werden wir uns die Rahmenbedingungen einmal etwas genauer ansehen.

Inhalt:
00:00 Begrüßung
01:27 Was dich im heutigen Video erwartet
03:14 Überblick über die Rechtslage
04:59 Die Einwilligung im Beschäftigungsverhältnis
06:34 Checkliste: Freiwilligkeit der Einwilligung
08:07 Erlaubnistatbestände für die Verarbeitung von Beschäftigtendaten
10:13 Musterklauseln für Betriebsvereinbarungen
12:16 Checkliste: Datenschutz in der Betriebsvereinbarung
13:34 Datenübermittlung innerhalb einer Unternehmensgruppe
15:30 Erfüllung der Informationspflichten
17:14 Wahrung der Betroffenenrechte, insbesondere das Recht Auskunft
19:02 Löschung von Daten der Beschäftigten
20:33 Überwachung von E-Mail und Internet
22:21 Einsatz von Videoüberwachung am Arbeitsplatz
23:55 Checkliste: Beschäftigtendatenschutz
24:32 Fazit und Ausblick

Literaturempfehlungen zu diesem Video:
Praxishandbuch DSGVO: https://amzn.to/3utZtuA (*)

Ergänzende Nachschlagewerke:
DSGVO - zweisprachige Textausgabe (Thomas Mühtlein): https://amzn.to/3LiLTkx (*)
DSGVO - "gelber" Rechtskommentar (Gola): https://amzn.to/36l927b (*)
DSGVO - "blauer" Rechtskommentar (Simitis): https://amzn.to/3uLCtHJ (*)

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links ("Werbung"). Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

QUIZ - Teste ob du alles aus diesem Video verstanden hast:
https://business.quizacademy.io/course/CDEGFT
Category
Job
Be the first to comment